Keine Masern

Unterschiedliche Wege führen zum Punkt. Manche Hinweise bekommt man geschickt. Manche findet man im Stadtleben, im Alltag. Und manchmal funktioniert es auch ganz anders herum:

Weihnachtsferien. Wahrscheinlich hatte ich einen melancholischen Tag. Habe eine meiner zwei ehemaligen Schulen recherchiert, aha, neu gebaut, ach so, kein Maturatreffen meines Jahrgangs. Habe geschaut, was macht eigentlich mein ehemaliger Banknachbar?

Wir haben zur selben Zeit die Schule gewechselt und es uns dann gemeinsam in der letzten Reihe in der neuen Klasse gemütlich gemacht. Und tatsächlich habe ich ihn an diesem Tag im Netz gefunden. Anscheinend lebt und arbeitet er jetzt in Wien (die Details lasse ich jetzt aus Diskretionsgründen mal aus) und hat mit dem neuen hier vorgestellten Punkt maßgeblich zu tun: Keine Masern. Eine Aktion des österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit.

Vorgestellt wurde die Masern Kampagne am 10. Jänner 2014 im Ludwig Museum in Wien. Ziel der WHO und der Mitgliedsstaaten ist die Elimination von Masern und Röteln und die Verhütung der Rötelnembryopathie in Europa bis 2015 (Die Rötelnembryopathie ist übrigens eine vorgeburtliche Schädigung des Kindes als Folge einer Rötelninfektion der Mutter während der Schwangerschaft).

http://keinemasern.at 

http://bmg.gv.at/home/Schwerpunkte/Krankheiten/Uebertragbare_Krankheiten/Masern_Roeteln_Elimination/

keine_Masern_citylight keine_Masern_Standard_01 Masern_900_600 keine_Masern_projektion_leopold_museum

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von mondogaga geschrieben und am 13. Mai 2016 um 17:00 veröffentlicht. Er ist unter Gestaltung & Design, Humanmedizin & Gesundheitswissenschaft abgelegt und mit , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Keine Masern

  1. Klasse Punkte! Besonders gut gefällt mir der masernkranke „Standard“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: