Dotter

auf Eiweiß auf Glas auf Filz. Mir stellt sich klar bei jeder Arbeit die Frage, wie perfektionistisch muss es dann gestaltet sein. Hier: Der Dotter, das Eiweiß, die Spiegelung … Oder ist genau diese leichte Abweichung das Tüpfelchen auf dem i (sic).

Auf jeden Fall war es ein willkommener Anlass sich endlich Anrichteringe anzuschaffen. Insofern, unperfekt in der Perfektion!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von mondogaga geschrieben und am 15. April 2016 um 17:00 veröffentlicht. Er ist unter Gestaltung & Design, Kunst abgelegt und mit , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: